Meine Person

Geboren bin ich 1958 in Offenbach am Main. Nach dem Abitur und dem Studium der Rechtswissenschaften habe ich aus der Erfahrung, dass der Reparaturbetrieb der Schulmedizin mir in wichtigen Gesundheitsfragen nicht weiterhelfen konnte, mich intensiv mit alternativen Heilmethoden auseinandergesetzt und zahlreiche Selbsterfahrungsworkshops besucht.

Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich mich bereits in den 80er Jahren für die körperpsychotherapeutischen Schriften von Wilhelm Reich und Alexander Lowen interessiert habe. Nach wichtigen Erfahrungen und Einsichten bei den bioenergetischen Workshops von Prof. Bernd Senf habe ich eine dreijährige Ausbildung auf dem Gebiet der Humanistischen Psychologie, der Transpersonalen Psychologie und der Integrativen Körperpsychotherapie, eine Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie sowie eine Ausbildung zum Therapeuten für imaginative Psychotherapie mit Musik (Guided Imagery and Music GIM) bei Prof. Gina Kästele vom Institut IMAGO in München abgeschlossen.

Wichtige Grundlage meiner Arbeit sind neben der Jung`schen Psychoanalyse vor allem die Veröffentlichungen und Fortbildungsseminare in Archetypischer Medizin von Ruediger Dahlke. Die dort beschriebene Deutung von Krankheitsbildern und einzelner Symtome als hilfreiche Wegweiser zur Wiederherstellung eines gesundheitlichen Gleichgewichts zeigt Wege auf, wie jeder Einzelne für sich selbst zu einer eigenverantwortliche Lebensführung finden kann.

Weitere Ausbildungsinhalte sind:

  • Traumdeutung,
  • die Katathym-imaginative Psychotherapie sowie
  • die Lösungsorientierte Gesprächsführung.